Aktuelles

Nach einer zweijährigen Übergangsfrist ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) seit über einem Jahr in Kraft. Sie regelt auf EU-Ebene die Verarbeitung, Speicherung und Weitergabe personenbezogener Daten durch öffentliche Stellen und private Unternehmen. Auf EU-Ebene gibt es hierzu bereits repräsentative Umfragewerte zum Umgang mit der DSGVO seitens der Unternehmen. Verbindliche deutschlandweite Daten zur Umsetzung liegen bislang nicht vor.

Durch die technologischen Entwicklungen in der Informationstechnologie (IT) gewinnt der Einsatz einer professionellen IT-Revision stetig an Bedeutung, da die IT-Abhängigkeit in den Unternehmen stetig zunimmt. Hierzu werden interne Kontrollsysteme (IKS) eingerichtet, um die Sicherheit, Verfügbarkeit, sowie Ordnungsmäßigkeit der IT-Systeme zu garantieren.